PMR Progressive Muskelrelaxation

Lernen Sie zusammen mit anderen Teilnehmern, wie man sich mit einer erweiterten Progressiven Muskelentspannung einfach und wirkungsvoll in Sekundenschnelle – quasi auf „Knopfdruck“- körperlich und geistig entspannt.
 Der Kurs wird von Herrn Reinhard Persdorf, Heilpraktiker für Psychotherapie, geleitet.

Entspannen durch anspannen:

Mit der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson kann es gelingen,
auf körperlicher und seelischer Ebene wieder locker zu lassen. Das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung:
Eine Muskelgruppe kann sehr effektiv entspannt werden, wenn man sie vorher willkürlich anspannt. Bei der progressiven Muskelentspannung macht man sich den Effekt zunutze, dass die Entspannung von Muskelgruppe zu Muskelgruppe übertragen wird, worauf weitere Entspannungsprozesse im gesamten Körper folgen. So sinkt etwa der Blutdruck, Pulsschlag und Darmtätigkeit werden reduziert, und auch die Atmung wird ruhiger.
 Die PMR hat sich u.a. bei folgenden Beschwerdebilder als nützlich erwiesen:
-bei Kopfschmerzen
-bei Angstzuständen
-bei Schlafstörungen
-bei Bluthochdruck
-bei Stress -bei Erregungszuständen

Kurs 1
04. Oktober 2017      10.00Uhr - 13.00Uhr  Teil I Muskuläre An- und Entspannung 
11. Oktober 2017      10.00Uhr - 13.00Uhr  Teil II Muskuläre und geistige Entspannung

Kurs 2
10. Oktober 2017      10.00Uhr - 13.00Uhr Teil I Muskuläre An- und Entspannung 
17. Oktober 2017      10.00Uhr - 13.00Uhr Teil II Muskuläre und geistige Entspannung

Kurs 3 Abendkurs
10. Oktober 2017 18.30Uhr - 20.00Uhr Teil I Muskuläre An- und Entspannung
17. Oktober 2017 18.30Uhr - 20.00Uhr Teil II Muskuläre und geistige Entspannung

Hinweise zum PME-Training: Da es sich um ein Intensivtraining von nur 2 x 2-3 Stunden handelt, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Teilnehmer begrenzt Im Anschluss an das offizielle Entspannungstraining besteht die Möglichkeit, sich noch eine Stunde mit dem Kursleiter und anderen Teilnehmern zu Fragen und Erfahrungen bezüglich des Trainings auszutauschen. Einmal im Monat (ab November 2017) können Absolventen des Trainings mit anderen Trainingsteilnehmern Erfahrungen austauschen und das Entspannungstraining in der Gruppe wieder auffrischen. Die Kursgebühr von 35,- € pro Stunde ist vor Kursbeginn im Sekretariat  zu bezahlen. 

Verbindliche Anmeldung telefonisch unter +49(331) 8170 2777 
oder schriftlich per EMAIL